Mittelalterkraemer Ihr Konto  Warenkorb  Kasse  
  Startseite » Katalog » Einzelstücke » Ihr Konto  |  Warenkorb  |  Kasse   
Kategorien
Kleidung Damen-> (24)
Kleidung Herren-> (37)
Rüstzeug|Waffen|Schilde-> (19)
Komplettgewandungen|Sets
Accessoires-> (22)
Gutscheine|Geschenkideen (2)
Für unsere Kleinen (2)
Küche (6)
Lagerausstattung (18)
Zelte (15)
Schreibutensilien (2)
Rohstoffe (2)
Bastelbedarf (11)
Einzelstücke (7)
Hersteller
Neue Produkte Zeige mehr
Spätmittelalter - Schecke|Jopula
Spätmittelalter - Schecke|Jopula
185,00€
Schnellsuche
 
Verwenden Sie Stichworte, um ein Produkt zu finden.
erweiterte Suche
Informationen
Materialinformationen
 und Farbtabellen

Impressum
Widerrufsbelehrung
 und Widerrufsformular

Unsere AGB's
 und Kundeninformationen

Zahlung und Versand
Datenschutzerklärung
Kontakt
Links & Banner
Seite einer mittelalterlichen Bibel 245,00€
inkl. Mwst., zzgl. Versand

Handgeschrieben auf Kalbsmagenpergament
Breite: 12 cm
Höhe: 17,5 cm
Gefertigt im 13. Jh. nach Stil, Duktus und Pergament zu urteilen.
Der Kunsthändler und Antiquar Thomas Leon Heck ließ dies sogar durch die Universitätsbibliothek Tübingen bestätigen. Um alle Zweifel auszuräumen.

Über 700 Jahre alt!

Bei dem Foto handelt es sich nicht exakt um die zu erstehende Seite, aber um eine aus der gleichen Bibel. Alle Seiten haben blaue und/oder rote Initialen und teilweise sogar noch ebenfalls hochmittelalterliche Randnotizen, einer ihrer ersten Besitzer. Es gibt Seiten aus verschieden Büchern der Bibel zur Auswahl.

Die Seite ist in einem sehr guten Zustand und das Pergament flexibel wie neu, keine Spur von Brüchigkeit.

Eine solche edle und feine Ausführung deutet auf einen Besitzer hin der wenigstens dem Hochadel angehörte.
Kirchenbibeln waren normalerweise größer, so dass man sie auch bei schlechtem Licht aus der Entfernung lesen konnte. Außerdem waren sie Prestigeobjekt und meist prunkvoll gefertigt. Die Einfachheit dieser Ausführung deutet auf eine Reisebibel wenigstens eines Grafen oder eines dem Adel angehörenden Klerikers hin. Die Bibel ist in lateinscher Sprache gehalten und bei der Schrift handelt es sich um eine für das Hochmittelalter typische übergangsform von karolingische Minuskel zur gotischen Minuskel. Gotisch ist die recht enge Schreibweise und die Initalen, der Rest der Schrift mutet eher karolingisch an. Das wiederum deutet sogar eher auf eine Entstehung um 1200 hin.

Unvorstellbar was diese Seite alles erzählen könnte...

Es gibt noch Seiten aus folgenden Büchern zur Auswahl (ohne Garantie dass sie bei Bestellung noch zu haben sind):
Daniel, Baruch, Prediger, Salomon, Jesaja, Esther, Judith und Jeremia.
Teilweise handelt es sich dabei um Bücher der Apokryphen was außerdem auf vorreformatorisches Alter hinweist.

Dieses Produkt haben wir am Donnerstag, 24. November 2011 in unseren Katalog aufgenommen.
Bewertungen
Warenkorb Zeige mehr
1 x Knochenleimgranulat (Grundpreis 20 EUR/kg)
5,00€
Benachrichtigungen Zeige mehr
BenachrichtigungenBenachrichtigen Sie mich über Aktuelles zu diesem Artikel Seite einer mittelalterlichen Bibel
Weiterempfehlen
 
Empfehlen Sie diesen Artikel einfach per eMail weiter.
Bewertungen Zeige mehr
Bewertung schreibenBewerten Sie dieses Produkt!
Sprachen
Deutsch
Währungen

Copyright © 2019 Mittelalterkraemer
Powered by osCommerce

Fraternitas Libertatis