Mittelalterkraemer Ihr Konto  Warenkorb  Kasse  
  Startseite » Katalog » Accessoires » Geschmeide/Sakramentale » Ihr Konto  |  Warenkorb  |  Kasse   
Kategorien
Kleidung Damen-> (18)
Kleidung Herren-> (26)
Rüstzeug|Waffen|Schilde-> (19)
Komplettgewandungen|Sets
Accessoires-> (21)
  Gürtel & Bänder (5)
  Taschen (4)
  Geschmeide/Sakramentale (12)
Gutscheine|Geschenkideen (2)
Für unsere Kleinen (2)
Küche (1)
Lagerausstattung (13)
Zelte (15)
Schreibutensilien (2)
Rohstoffe (2)
Bastelbedarf (11)
Einzelstücke (3)
Hersteller
Neue Produkte Zeige mehr
Kappe | Pillbox-Cap | Wollmütze
Kappe | Pillbox-Cap | Wollmütze
39,00€
Schnellsuche
 
Verwenden Sie Stichworte, um ein Produkt zu finden.
erweiterte Suche
Informationen
Materialinformationen
 und Farbtabellen

Impressum
Widerrufsbelehrung
 und Widerrufsformular

Unsere AGB's
 und Kundeninformationen

Zahlung und Versand
Datenschutzerklärung
Kontakt
Links & Banner
Spätmittelalter - Pilgerabzeichen "St. Michael" 8,00€
inkl. Mwst., zzgl. Versand

Ein Pilgerabzeichen aus Zinn.
Maße: 3,7 cm auf 6,4 cm

Hier handelt es sich um die Nachbildung eines eines Pilgerabzeichen das den Pilgern des Mittelalters möglicherweise verliehen wurde wenn sie nach Mont St. Michel in der Normandie pilgerten. Es weicht jedoch optisch von denen ab die Mont St. Michel eindeutig zuzuordnen sind. Es zeigt den Erzengel Michael.
Solche Pilgerabezeichen sind bei katholischen Pilgern noch heute üblich. Es handelt sich um eine Art Orden als Auszeichnung für das erfolgreiche Erreichen des Pilgerortes.

Michael ist Hebräisch und bedeutet "Wer als Gott". Die Worte die der Erzengel ausstieß als er den abtrünnigen Luzifer attackierte.
Der heilige Michael ist der direkte Empfänger der Befehle Gottes, der Beschützer der Kirche, der Begleiter der Seelen auf dem Weg zum letzten Gericht, Schutzpatron aller Soldaten und vor allem der Nationalheilige Deutschlands.

Auf dem Abzeichen wird er durch Gottes Hand davon abgehalten dem Bösen in Form eines Drachen den Todesstoß zu geben. Ein Symbol für die Gnade Gottes.

Mit den Pilgerreisen wurde in den Kirchen viel verdient. Der Aufstieg und Fall von Klöstern hing oft unmittelbar von der Wichtigkeit als Pilgerort ab. Deswegen wurden oft zweifelhafte Reliquien buchstäblich in den Himmel gelobt und haarsträubende Heiligengeschichten wahllos erfunden.

Gefunden wurde genau dieses Zinnabzeichen das hier als Vorlage diente in Sluis in den heutigen Niederlanden. Das Material dieser Fundstücke datierte auf die Zeit von 1350 bis 1400.

Dieses Produkt haben wir am Freitag, 29. März 2013 in unseren Katalog aufgenommen.
Bewertungen
Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch folgende Produkte gekauft:
Handtuchset
Handtuchset
Spule
Spule
Hochmittelalter - Lange Bruche
Hochmittelalter - Lange Bruche
Einfaches Hemd
Einfaches Hemd
Spätmittelalter - Pilgerabzeichen "St. Ursula"
Spätmittelalter - Pilgerabzeichen "St. Ursula"
Almosenbeutel
Almosenbeutel
Warenkorb Zeige mehr
0 Produkte
Hersteller Info
Mehr Produkte
Benachrichtigungen Zeige mehr
BenachrichtigungenBenachrichtigen Sie mich über Aktuelles zu diesem Artikel Spätmittelalter - Pilgerabzeichen "St. Michael"
Weiterempfehlen
 
Empfehlen Sie diesen Artikel einfach per eMail weiter.
Bewertungen Zeige mehr
Bewertung schreibenBewerten Sie dieses Produkt!
Sprachen
Deutsch
Währungen

Copyright © 2019 Mittelalterkraemer
Powered by osCommerce

Fraternitas Libertatis