Mittelalterkraemer Ihr Konto  Warenkorb  Kasse  
  Startseite » Katalog » Lagerausstattung » Ihr Konto  |  Warenkorb  |  Kasse   
Kategorien
Kleidung Damen-> (16)
Kleidung Herren-> (25)
Rüstzeug|Waffen|Schilde-> (19)
Komplettgewandungen|Sets
Accessoires-> (23)
Gutscheine|Geschenkideen (2)
Für unsere Kleinen (3)
Küche (2)
Lagerausstattung (14)
Zelte (15)
Schreibutensilien (2)
Rohstoffe (2)
Bastelbedarf (11)
Einzelstücke (3)
Hersteller
Neue Produkte Zeige mehr
Hochmittelalter - Damenkotta aus Wolle
Hochmittelalter - Damenkotta aus Wolle
135,00€
Schnellsuche
 
Verwenden Sie Stichworte, um ein Produkt zu finden.
erweiterte Suche
Informationen
Materialinformationen
 und Farbtabellen

Impressum
Widerrufsbelehrung
 und Widerrufsformular

Unsere AGB's
 und Kundeninformationen

Zahlung und Versand
Datenschutzerklärung
Kontakt
Links & Banner
Matratze (breit) 59,00€
inkl. Mwst., zzgl. Versand

Matratze aus Leinen
Länge: ca. 197 cm
Breite: ca. 140 cm
Alle sichtbaren Nähte handvernäht.

Eine einfache, aber stabil gearbeitete Matratze aus Leinen. Zum Verschließen sind zwei kräftige handgeflochtene Schnüre angenäht. Bereit zum Befüllen mit zum Beispiel Stroh, direkt vor Ort, im Lager.

Noch etwas was uns die Kreuzzüge brachten.
Und noch etwas was die einfachen Bauern mit ihren Herren gemein hatten.
Natürlich unterschied sich die Füllung einer solchen Matratzen. Unterwegs nahm man was man fand. Bauern verwendeten Pflanzenfasern oder verfilzte Wolle, reichere auch mal Federn.

In Arabien schon lange bekannt, fand sie im 12. Jahrhundert den Weg zu uns. Zu sehen ist sie jedoch auf keinen Abbildungen, denn im Mittelalter war es üblich ein loses weites Leintuch quer über die Matratze zu legen, in das man sich zumeist nackt hüllte.
Mit dem Einzug der Matratze in unsere Kultur begann man auch sich im Schlafzimmer langsam mehr und mehr Luxus zu gönnen. Und so "verschwendeten" auch arme Menschen wertvolle Wolle um darauf zu schlafen. Betten wurden aufwendig gearbeitet und mit Schnitzereien verziert.

Das Wort "matraz" verweist im übrigen direkt auf die Füllung mit Haaren oder eben Wolle. Federbetten nannte man "plumit".

Dieses Produkt haben wir am Montag, 05. März 2018 in unseren Katalog aufgenommen.
Bewertungen
Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch folgende Produkte gekauft:
Gürtel zum Tragen von Beinlingen
Gürtel zum Tragen von Beinlingen
Diechlinge (kurz)
Diechlinge (kurz)
Soldatenplane bzw. Reisepaket
Soldatenplane bzw. Reisepaket
Polsterhaube
Polsterhaube
Hochmittelalter - Kotta|Kittel aus Wollstoff mit Leinenfütterung
Hochmittelalter - Kotta|Kittel aus Wollstoff mit Leinenfütterung
Hochmittelalter - Stoffpanzer
Hochmittelalter - Stoffpanzer
Warenkorb Zeige mehr
0 Produkte
Hersteller Info
Mehr Produkte
Benachrichtigungen Zeige mehr
BenachrichtigungenBenachrichtigen Sie mich über Aktuelles zu diesem Artikel Matratze (breit)
Weiterempfehlen
 
Empfehlen Sie diesen Artikel einfach per eMail weiter.
Bewertungen Zeige mehr
Bewertung schreibenBewerten Sie dieses Produkt!
Sprachen
Deutsch
Währungen

Copyright © 2018 Mittelalterkraemer
Powered by osCommerce

Fraternitas Libertatis